Suche
  • Daniel Wartner

Kurzbahn EM 2019 - TAG 1


Mit dem heutigen Tag beginnen die diesjährigen Kurzbahn Europameisterschaften im Schwimmen in Glasgow Unter der Aufsicht von Landestrainer Marco Wolf & Physio Markus Feilmayr flogen Cornelia Pammer (USC), Alexander Trampitsch (SCS), Bernhard Reitshammer(ASL), Marvin Miglbauer (SCS) & Johannes Dietrich (SCS) nach Schottland.

Die Eröffnung aus oberösterreichsicher Sicht machten die 50m Brustsprinter. Cornelia Pammer (USC) sicherte sich ex aequo mit Ex-Trainingskollegin Lena Kreundl in 30,72 Platz 18. Da vor Ihnen 2 Damen in der jeweiligen Nationenwertung (ITA / FIN) nur Platz 3 erschwammen und nur einer der Österreicherinnen ins Semifinale vorrücken konnte, durften beide am Ende des Vormittages ein Ausschwimmen bestreiten, welches Conny in neuer österreichischen Rekordzeit von 30,30 für sich entschied.

Bernhard Reitshammer (ASL) holte sich in 26,88 ebenfalls einen Platz unter den besten 18 und qualifizierte sich als 14. für die Nachmittagsbewerbe. Christopher Rothbauer schnappte Börni in 26,61 seinen österreichischen Rekord hauchdünn weg und qualifizierte sich als 10. für die Endläufe. Dieses Duell verspricht zusätzliche Spannung.

Auch die 4x50m Freistil Staffel in der Besetzung Gigler, Grünberger, Reitshammer, Trampitsch in neuer österreichischen Rekordzeit von 1:26,42 als 8. für das Finale qualifizieren.

Für alle Interessierten unter folgenden Link können die Ergebnisse bzw. der Livestream eingesehen werden.


92 Ansichten
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg