Suche
  • Toni Engelmaier

FINA Weltcup Berlin


Sonntag, 13.10.2019 - Noch einmal drei Finalteilnahmen brachte der Schlußtag des Weltcup-Events in Berlin. Bernhard Reitshammer lag über 100 m Rücken bei 50 m sogar an 2. Stelle, belegte dann im Ziel in 0:54,61 den 5. Platz. Cornelia Pammer belegt über 50 m Brust in 0:32,30 (VL 0:32,23) den 5. Platz - Johannes Dietrich landet über 200 m Brust in 2:15,14 auf dem 8. Rang. Johanna Enkner landet als Siegerin des langsameren Laufes über 800 Freistil mit 9:05,83 auf dem 7. Platz. Von Berlin geht es nun direkt in die Türkei zu einem Trainingslager in Belek. Herausragend aus nationaler Sicht der neue Österr. Rekord von Lena Grabowski über 200 m Rücken in 2:10,06!!!!

Samstag, 12.10.2019 - Zwei Finali für Bernhard Reitshammer und zwar Platz 7 über 50 Rücken in 0:25,57 (VL 0:25,66) und 50 Brust 8. Platz in 0:28,00 (0:27,88). Trotz eines 9. Vorlaufplatzes rückt auch Sebastian STEFFAN ins 200 Lagen-Finale auf und belegt dort mit 2:03,57 Platz 6 und damit die beste OÖ Platzierung um 2. Tag.

Freitag, 11.10.2019 - Mit dem 5. Platz über 200 m Rücken und neuem OÖ REKORD von 2:00,60 - bisher 2:00,73 - startet Bernhard REITSHAMMER in die neue Saison. Ebenfalls im Finale Cornelia PAMMER über 200 m Brust und 2:33,70 (VL 2:33,73) landet sie auf dem 7. Platz. Erwähnenswert die persönliche Bestleistung über 100 Schmett von Alex Trampitsch in 0:54,92.


53 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg