OÖ Hallenmeisterschaften 2020 VÖCKLABRUCK

February 13, 2020

Unter mustergültigen Bedingungen und mit stimmungsvollem Rahmen gingen die diesjährigen Kurzbahnmeisterschaften über die Bühne.

In der Allgemeinen Klasse gingen alle Einzeltitel bis auf eine Ausnahme - Peter KUGELGRUBER, SK Vöest schnappt sich den Titel über 50 Freistil - an Sportler/Innen des Olympiazentrums.

Erfolgreichster Verein in der Allgemeinen Klasse der ASV Linz mit 15 Titeln vor dem 1. USC Traun - wo Cornelia Pammer im Alleingang 12 Titel erschwimmen konnte und dem Askö SC Steyr mit 8 Titeln.

Analysiert man die Siegerzeiten nach den FINA-Punkten, sehen die Top 5-Leistungen wie folgt aus:

DAMEN:

1. Enkner Johanna/ASL --- 400 Freistil --- 726 Punkte

2. Enkner Johanna/ASL --- 200 Freistil --- 698 Punkte

3. Pammer Cornelia/UST --- 100 Rücken --- 681 Punkte

3. Enkner Johanna/ASL --- 800 Freistil - 681 Punkte

5. Pammer Cornelia/UST --- 100 Schmett --- 657 Punkte

HERREN:

 

1. Reitshammer Bernhard --- 100 Brust --- 764 Punkte

2. Trampitsch Alexander --- 100 Freistil --- 735 Punkte

3. Reitshammer Bernhard --- 50 Brust --- 733 Punkte

4. Trampitsch Alexander --- 200 Freistil --- 716 Punkte

5. Brandl David --- 400 Freistil --- 709 Punkte

Ein sehr differenziertes Bild bietet sich im Nachwuchsbereich, d.h. den Alterklassenwertungen - in Sachen Titel war auch hier der ASV Linz top, dahinter nahezu gleichauf die Vereine mit ebenfalls konsequenter Nachwuchsarbeit.
 

 Da aber Titel nicht wirklich den Leistungsstand widerspiegeln macht es Sinn, die einzeln Alterklassen nach der Rudolph-Tabelle (Stand 2020 Langbahn) zu betrachten:

AK 16/Jg. 2004 - dieser Wertung gab es nur bei den Burschen, die beste Leistung mit 14 Punkten über 100 m Rücken erzielte Daniel Hofer/UST in 1:00,51.

AK 15/Jg. 2005 - in dieser Altersklasse fällt das Niveau zur Zeit deutlich zurück. Beste beim weiblichen Geschlecht Patricia Böberl/LAG mit 11 Punkten für ihren 100 m Brust in 1:17.50.
Bei den Burschen gab es für Lukas LichtenwagnerWTV ebenfalls über 100 m Brust in 1:14,66  ledliglich 9 Punkte.

AK 14/Jg. 2006 - Hier das gegenteilige Bild! Sophie Beranek/AST bringt mit 15 Punkten für die 100 m Rücken in 1:06,32 die beste Leistung, dazu kommen noch 14 Punkte über 200 m Rücken in 2:24,56. Lena Edl/WTV pusht sich über 200 m Brust zu tollen 2:43,88 und erhält dafür ebenfalls 14 Punkte.
Bei den Burschen dominiert ihr Zwillingsbruder Lukas Edl und erreicht über 200 m Lagen in 2:23,44 12 Punkte.

AK 13/Jg. 2007 - Bei den Mädchen hervorzuheben Marie Sageder/AST, die nach der krankheitsbedingten Absage von Leni-Sophie Kapfer, mit jeweils 12 Punkten über 100 m Brust in 1:19,50 und die 400 m Freistil 4:49,75 glänzt.
Bei den Burschen wiederum ein "Loch", der Beste Bajtur Berg/SKV mit nur 7 Punkten für seine 100 Freistil in 1:04,30.

AK12/Jg. 2008 - Hier liegt das Maximum wieder nur bei 9 Punkten: Franziska Kierlinger-Seiberl/ASL über 100 Brust in 1:26,15 und Sara Maric/SVV über 100 Freistil in 1:08,19.
Noch eine Stufe tiefer die beste Leistung bei den Herren für Niklas Cerveny/ASL mit 8 Punkten über 100 Freistil in 1:06,92.

AK 11/Jg. 2009 - Gleich alle Titel in dieser Alterklasse gehen an Leonie Schelenz/ASL, ihre beste Leistung jeweils 9 Punkte für 100 m Freistil in 1:11,29 und 200 m Lagen in 2:53,98.
Die gleiche Punktezahl gibt es bei den Burschen für Silas Schneider/SVV über 100 Brust in 1:30,04.

AK10/Jg. 2010 - Eine Chance für die Zukunft hat Lucie Sageder/ASL, ihre 100 m Rücken in 1:24,49 sind 12 Punkte wert.
Ganz ein anderes Bild bei den Burschen - die beste Leistung von Robert Gherasim/LSK über 200 Freistil in 2:51,23 bringt nur 6 Punkte.

AK 09/Jg. 2011 - Noch kaum vorhandene Starterfelder kennzeichnen diesen Jahrgang und so hamstern Frühentwickler/innen alleTitel. Dies gelingt bei den Mädchen Lisa Steinkellner/PSV und bei den Burschen Tim Manhal/LSK. Die Leistungen sind entsprechend 3 Punkte das Maximum bei
den Mädchen, gar nur 2 Punkte bei den Burschen.

 



 


 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

73. Österreichischen Staatsmeisterschaften - TAG 1

July 26, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

December 4, 2019

November 17, 2019

October 17, 2019

Please reload

Archiv