Suche
  • Wolfgang Pammer

OÖ Hallenlandesmeisterschaften im Schwimmen 2021

Corona bedingt musst die OÖ Hallenlandesmeisterschaften 2021 vom Februar in den Herbst verschoben.

Vom 15. bis 17. 2021 war es dann soweit und das „who des who“ des OÖ Schwimmsports versammelte sich im Badezentrum Traun,

wo der 1.USC-Traun die Veranstaltung organisierte.

Mit dabei waren natürlich auch die Olympiateilnehmer Bernhard Reitshammer und Simon Bucher (beide ASV Linz) sowie die EM Qualifizierten

Alexander Trampitsch (ASV Linz) und Cornelia Pammer (USC-Traun).

Die Lokalmatadorin Cornelia Pammer vom 1.USC-Traun war dabei auch die erfolgreichste Teilnehmerin der Veranstaltung, sie konnte bei allen 10 Einzelstarts

ebenso viele Landesmeistertitel und somit 10 x Gold mit nach Hause nehmen.

Der erfolgreichste männliche Teilnehmer war Bernhard Reitshammer vom ASV Linz: er erreichte bei 9 Einzelstarts 8 Goldmedaillen und nur einmal musste

er sich mit dem 2. Platz und der Silbermedaille begnügen.

Aber auch viele junge Talente zeigten in diesem Jahr groß auf: So konnte sich zum Beispiel Elena Fürst (1.LSK) über 100m und 200m Rücken über Ihre ersten Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse freuen, Lukas Edl (WTV) schaffte das über die 400m Lagen.

Der ASV Linz war mit 66 x Gold, 44 x Silber und 29 x Bronze der erfolgreichste Verein der Hallenlandesmeisterschaften und konnte auch alle 4 Titel in den Staffeln erschwimmen.

Für das Elite Team des OÖ Olympiazentrum geht es nun vom 18. bis 29.10 nach Belek für ein Trainingslager, bevor dann bereits am 30.10 die Anreise zur Europameisterschaft nach Kazan (RUS) erfolgt.




53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen