top of page
Suche
  • Wolfgang Pammer

Int. BAUAkademie ATUS Graz Trophy 2023 - 20 Limits für OÖ

In absoluter Top-Form zeigten sich die OÖ-Schwimmerinnen und Schwimmer bei der Int. Bauakademie ATUS Graz Trophy von 20. bis 23.4. in der Grazer Auster.

Insgesamt 20 Limits für WM, EM, U23EM, JEM, JWM und Eyof, die alle noch dieses Jahr stattfinden, konnten unser Athleten erreichen.

Mit 8 Limits der größte „Limit-Hamster“ war dabei Lukas Edl (Welser TV 1962) der über 50m Schmetterling, 50m Rücken und 100m Schmetterling jeweils sowohl die Zeiten für die JEM und JWM Unterbieten konnte und zusätzlich über 50m und 100m Freistil auch noch die Zeiten für die JEM unterbot. Sein Vereinskollege Viktor Kopf darf sich mit den Limits über 50 Freistil und 100m Schmetterling für die EYOF erstmalig über eine Teilnahme bei einem Großereignisse freuen.

Gleich 3 Schwimmer des ASV Linz konnten sich über insgesamt 8 Limits freuen. Simon Bucher, der ja bereits für Olympia 2024 qualifiziert ist, konnte sich in Graz auch noch das WM Ticket über 50m Schmetterling holen, was auch die Teilnahme an der U23EM bedeutet. Ebenfalls unterbot er die Zeiten für die U23EM über 50m und 100m Rücken. Gleich 3 mal unterbot Bernhard Reitshammer die geforderten Zeiten für die WM, nämlich über 50m und 100m Brust, sowie über 100m Rücken. Über eine Reise zur U23EM nach Dublin darf sich außerdem noch der ASV-Schwimmer Moritz Dittrich freuen, der das Limit über 50m Rücken knackte.

Ebenfalls 2 Limits gab es auch noch für Cornelia Pammer vom 1.USC-Traun für die U23EM. Sie erreichte diese über die 200m Lagen und 200m Freistil.

Wir gratulieren zu diesen absoluten Top-Leistungen und drücken die Daumen für die nächsten Quali-Wettkämpfe!



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page