Suche
  • Wolfgang Pammer

9. Österr. Kurzbahnstaatsmeisterschaften 2021

In absoluter Topform präsentierten sich vom 2. – 5.12.2021 die OÖ-Aktiven in den Grazer Auster, wo die 9. Österr. Kurzbahnstaatsmeisterschaften ausgetragen wurde. pandemie-bedingt durften dabei leider wieder nur die jeweils 100 Besten Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start gehen.

Allen teilnehmenden Verein voran war einmal mehr der ASV-Linz, der mit 18 x Gold und 6 x Silber ganz klar die Medaillenwertung für sich entscheiden konnte. Ebenso kommen auch die erfolgreichsten Teilnehmer sowohl weiblich als auch männlich vom ASV-Linz: Bei den Herren war es Bernhard Reitshammer, der sich über 5 Staatsmeistertitel und einen Vizemeister freuen durfte, bei den Damen gelang es Lena Kreundl bei 6 Starts alle Rennen für sich zu entscheiden und durfte so 6 x Gold mit nach OÖ nehmen.

Ebenfalls stark auch Simon Bucher (ASV-Linz) der sie Schmetterling Distanzen über 50, 100 und 200m für sich entscheiden konnte, sowie die die 50m Rücken. Über 50 und 100m Schmetterling, aber auch über die 50m Rücken stellte er dabei auch einen neuen Ö-Rekord auf.

Ebenfalls in zu den Medaillengewinnern beim ASV-Linz gehören auch noch Alexander Trampitsch mit 3 x Gold und 2 x Silber, sowie Johanna Enkner, die sich über die Langdistanzen 400, 800 und 1500m Freistil jeweils den Vizemeistertitel holte.

3 neue Staatsmeistertitel gab es auch Cornelia Pammer (1.USC-Traun) über 100 und 200m Lagen und über 50m Brust. Außerdem nahm sie auch noch 2 Silbermedaillen mit.

Auch für den Welser TV 1862 gab es Medaillen: Hier sorgten Anna Glen, sowie die zweillinge Lena und Lukas Edl für insgesamt 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen in der Allgemeinen Klasse.

Medaillen der Allgemeinen Klasse gab auch für Chiara Fürst (1. LSK-Heindl) mit Bronze über 100m Brust – hier holte sie auch in der Juniorenklasse den Titel nach OÖ – über 50m Brust schaffte es sie zu Silber und somit zur Vizestaatsmeisterin.

Mit 21 x Gold, 11 x Silber und 5 x Bronze sorgten die OÖ Aktiven auch dafür, das Oberösterreich das erfolgreichste Bundesland der Staatsmeisterschaften war.

Wir gratulieren ALLEN Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus OÖ – auch den hier nicht namentlich genannten – zu Ihren erzielten Leistungen!



50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen