Suche
  • Valentin Königshofer

31. Ö. Mastersmeisterschaften 2019


Trotz teilweise etwas längerer Anreise fanden 61 Vereine den Weg nach Dornbirn zu den ÖMM im neuen Hallenbad. Eine oö. Abordnung von 7 Vereinen – teils neue Gesichter , teils wieder neue aber alte Bekannte, grossteils der harte Kern – holte mit 44 Goldenen die Kastanien aus dem Feuer.

Wie schon im Vorjahr drückte Angelika Kronlachner (ASL) mit 7 Meistertiteln und 4 neuen österreichischen Rekorden der Veranstaltung ihren Stempel auf.

Ihre Vereinskollegin Karoline Prinz hielt ihr mit 4 Titeln den Rücken frei.

Monika Hofmann (VOEST), - im Sommer bei den CSIT Spielen in Tortosa, Spanien, mit österreichischem Rekord vergoldet, beherrschte ihre Speziallage Schmetterling.

Bei den Herren mit war mit Alexander Patuzzi LSK (4), Helmut Ziegler WTV (4), Herbert Kastner WTV (3) und Volker Szinyur LSK (3) alles wie gehabt.


36 Ansichten
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg