Suche
  • Toni Engelmaier

Österr. Nachwuchsmeisterschaften TAG 4


Gold war wenig zu schürfen am Schlußtag, dafür wurde der Abschluß ordentlich versilbert. 2 TITEL brachte der letzte Abschnitt - Martin Espernberger/ASL gewann die 200 Schmett in der Jugend 3 mit neuem Rekord von 2:12,01. Er macht damit das Familientriple perfekt, ich glaub erstmals in der OÖ Schwimmgeschichte halten 3 Brüder verschiedene Alterklassenklassenrekorde! Meister darf sich auch Marvin Zimmermann/SVV nennen, er holt den Titel in der Schülerklasse 4 über 100 m Freistil in 1:02,78. In den einzelnen Bewerben und Altersklassen entschieden oft 1/100 über die Medaillenränge oder die dahinter liegenden Plätze. Die weiteren OÖ Medaillengewinner. SILBER: Yorik Anzengruber/SVV 100 Freistil/J3; Marvin Miglbauer/SCS 100 Freistil und 200 Lagen/J4; Chiara Fürst/LSK 200 Lagen/J3; Lukas Edl/WTV 200 Lagen/S4; Martin Espernberger/ASL 200 Lagen/J3; BRONZE: Leni-Sophie Kapfer/LSK 200 Lagen/S3; Camille Grandjanin/LSK 200 Lagen/J1; Anna Glen/LSK 200 Lagen/J2;

Einen tollen Schlußpunkt setzten dann sowohl die Lagen-Staffeln vom 1. LSK Heindl bei den Damen (4:42,95) als auch vom ASV Linz bei den Burschen (4:16,73) die ebenfalls noch SILBER erkämpften.

Der finale Medaillenspiegel:

16 GOLD - 24 SILBER - 18 BRONZE Die besten Leistungen nach der aktuellen Rudolph-Tabelle boten: 15 Punkte: Marvin Miglbauer/SCS 100 Rücken 14 Punkte: Martin Espernberger/ASL über 3 Strecken: 100 Brust, 100 & 200 Schmett; Marvin Miglbauer über 200 Rücken und 100 Freistil; Leni-Sophie Kapfer/LSK 800 Freistil. Für den Großteil der Teilnehmer heißt es nun ab in den verdienten Urlaub; einige werden sich wohl noch bei den Großen am nächsten Wochenende in Kapfenberg versuchen und dann die Ferien genießen.


110 Ansichten
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg