Suche

Berlin Swim Open

3. Wettkampftag Ohne Rekord ging der 3. Tag zu Ende, aber dafür etliche Topplatzierungen brachte der letzte Tag. Zum Auftakt belegt Bernhard Reitshammer über die 50 m Rücken in 0:25,56 den 2. Platz. Eine erfolgreiche Premiere lieferte Cornelia Pammer mit Bronze über 100 m Rücken mit der neuen pers. Bestleistung von 1:04,59! Blech für Paul Espernberger über die 100 Schmett in 0:54,71. Eine Doppelsieg gab es über die 50 Freistil Bernhard Reitshammer in 0:22,83 vor Alex Trampitsch in 0:23,31. Silber gab es über 50 Brust für Börni in 0:27,90, der sich im Österreicher-Duell Valentin Bayer um 4/100 geschlagen geben musste. Silber auch für Sebastian Steffan in 2:03,16 hinter Patrick Stabe

OÖ Hallenmeisterschaften 2020 VÖCKLABRUCK

Unter mustergültigen Bedingungen und mit stimmungsvollem Rahmen gingen die diesjährigen Kurzbahnmeisterschaften über die Bühne. In der Allgemeinen Klasse gingen alle Einzeltitel bis auf eine Ausnahme - Peter KUGELGRUBER, SK Vöest schnappt sich den Titel über 50 Freistil - an Sportler/Innen des Olympiazentrums. Erfolgreichster Verein in der Allgemeinen Klasse der ASV Linz mit 15 Titeln vor dem 1. USC Traun - wo Cornelia Pammer im Alleingang 12 Titel erschwimmen konnte und dem Askö SC Steyr mit 8 Titeln. Analysiert man die Siegerzeiten nach den FINA-Punkten, sehen die Top 5-Leistungen wie folgt aus: DAMEN: 1. Enkner Johanna/ASL --- 400 Freistil --- 726 Punkte 2. Enkner Johanna/ASL ---

SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg