Suche

Österr. Nachwuchsmeisterschaften

Urlaubsbedingt mehr als spät, aber doch noch ein Eintrag zu den vom Welser TV 1862 vorbildlich organisierten Nachwuchsmeisterschaften, die bereits vor einem Monat bei herrlichem Sommerwetter im Welser Welldorado über die Bühnen gingen. Für den Nachwuchs der OÖLSV Vereine gab es heuer in Summe "nur" 8 x Gold, 14 x Silber und 7 x Bronze. Im Vorjahr waren es noch: 16 x Gold - 24 x Silber - 18 x Bronze. Bei den Mädchen war Anna Glen vom WTV mit 2 Titeln die erfolgreichste OÖ Teilnehmerin; bei den Burschen ihr Vereinskollege Lukas Edl und Martin Espernberger/ASL ebenfalls mit zwei Titeln. Wobei Martin Espernberger aufgrund seine EYOF-Teilnahme nur am Schlusstag an den Start gehen konnte! E

FINA World Junior Championships Budapest (20.-25.8.2019)

Oberösterreichs einziger Vertreter Marvin MIGLBAUER/Askö SC Steyr blieb bei seinem ersten Antreten deutlich hinter seinen Möglichkeiten und belegt über 100 m Rücken in 0:57,57 (pb 0:56,31) den 33. Platz. Den Sprung ins Semi-Finale schaffte Marvin MIGLBAUER heute über dem 50 Rücken - im Vorlauf 0:26,04 und im Sem-Finale 0:25,91 (pb 0:25,46) sowohl im Vorlauf als auch Semi blieb es beim 13. Platz. Lena GRABOWSKI/SU Neusiedl schwimmt wird mit der neuen Österr. Rekordzeit & Olympialimit von 2:10,27 und wird damit JUNIOREN-VIZEWELTMEISTERIN!

Ö. Staatsmeisterschaft 2019 - TAG 4

Letzter Tag - letzte Titelkämpfe. Während oö. Damen über die 50m Rücken die Finalläufe verpassen zeigen die Herren was möglich ist. Bernhard Reitshammer (ASV) siegt in 25.32 vor Marvin Miglbauer (SCS) in 26.28. Sebastian Steffan (SCS) belegt in 27.84 Platz 7. Ein weiterer Doppelsieg gelang den Athletinnen über 50m Brust. Cornelia Pammer (USC) gewinnt in 31.82 vor Lena Kreundl (ASV) in 32.32. Chiara Fürst (LSK) belegt in 34.43 Platz 6 & Elena Hemetsberger (WTV) wird in 34.98 Achte. Bei den Herren musste sich Bernhard Reitshammer (ASV) in 27.98 mit Platz 3 begnügen. Alexander Trampitsch (SCS) wird bei seinem Brust Ausflug in 31.13 Achter. Ein weiterer Sieg gelang Lena Kreundl (ASV) über 100m F

Ö. Staatsmeisterschaft 2019 - TAG 3

Tag 3 beginnt erfreulicherweise gleich mit einem Sieg von Lena Kreundl (ASV) über 50m Schmetterling in 27.04. Caroline Hechenbichler (ASV) wird in 28.45 Dritte, Franziska Ruttenstock (SVV) bleibt in 28.50 lediglich Platz 4. Bei den Herren waren die 50m Schmetterling leider nicht so von Erfolg geprägt. Bester Oberösterreicher wurde Alexander Jaksche (WTV) in 24.74 mit Platz 5. Die "Leistungssportpension" scheint ihn zu beflügeln. Platz 7 holte sich Alexander Trampitsch (SCC) in 24.97. Über 200m Freistil konnte sich Johanna Enkner (ASV) in 2:05.36 Platz 3 sichern. Bei den Herren zeigte OÖ wieder seine Dominanz. Die Plätze 1-3 gehen an: Sebastian Steffan (SCS) in starken 1:52.57, Alexander Tram

Ö. Staatsmeisterschaft 2019 - TAG 2

Auch der zweite Finalabschnitt brachte anfangs nicht die erwünschten Titel nach OÖ. Lena Kreundl (ASV) musste sich in einem knappen 50m Freistil Youngster Nina Gangl in 26.09 geschlagen geben. Caroline Hechenbichler (ASV) belegte in 27.35 Platz 6. Auch Vereinskollege Bernhard Reitshammer hatte in 22.67 das Nachsehen und holte Platz 2. Alexander Knabl (ASV) holte den undankbaren Platz 4 in 23.25, Alexander Trampitsch (SCS) in 23.42 Platz 6, Peter Kugelgruber (VÖEST) in 23.72 Platz 8. Über die 100m Brust der Damen war das Glück auf der Seite einer Oberösterreicherin. Cornelia Pammer (USC) siegte in 1:09.92. Chiara Fürst (LSK) belegte in 1:15.35 Platz 6. Seit 2012 heißt der diesjährige Staatsme

Ö. Staatsmeisterschaft 2019 - TAG 1

Tag 1 ist wie immer im Zeichen der langen Strecken. Den Anfang für OÖ machte Anna Glen (WTV) über 400m Lagen der Damen erreichte sie in 5:13.00 Platz 7. Bei den Herren kam Sebastian Steffan (SCS) in 4:33.80 nicht über einen 3.Platz hinaus. Martin Espernberger (ASV) wurde in 4:48.34 Achter. Über 800m Freistil musste sich Johanna Enkner (ASV) lediglich Marlene Kahler in 9:01,22 geschlagen geben und belegte Platz 2. David Brandl (PSV) holte sich wieder einmal klar den Titel über 1500m Freistil in 16:02.64. Zum Abschluss holte sich die Staffel des ASV Linz in der Besetzung Reitshammer, Kreundl, Hechenbichler, Knabl über die 4x100m Lagen Mixed Staffel Platz 2 in 4:00,66.
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg