Suche

Lifesaving World Championships 2018

Seit 16.November findet bis 2.Dezember die Lifesaving World Championships in Adelaide/AUS statt. Im Mutterland des Rettungsschwimmen ist auch ein Oberösterreicher unter den Startern. Unser OpenWater Spezialist David Brandl/PSV startete dieses Mal in fast unbekanntem Terrain. Neben Beckenbewerben standen auch in Freiwasserbewerbe auf dem Programm. Im Becken bestreitet er das 200m Hindernisschwimmen, das 100m Rescue Medley, 50m Puppen Retten und startet als Schlussschwimmer in den Staffeln 4x50 Hindernisschwimmen, 4x25 Puppenretten & 4x50 Medley. Im Freiwasser nimmt er an den Bewerben Surf Race, Board Race, Board Rescue, Rescue Tube Rescue, Oceanmen und den Staffeln RelayBeach, sowie Sprint R

Vöcklabruck war eine Reise Wert

Das traditionelle Raiffeisenmeeting des SV VÖCKLABRUCK glänzte nicht nur mit internationaler Besetzung sondern auch mit einem sowohl quantitatv als auch qualitativ umfangreichen Starterfeld. Für 3 OÖ Nachwuchsathleten/Innen wurde die Reise zusätzlich mit Rekorden belohnt! Extraklasse bei den Burschen Julian MITTERMAYR/Askö SC Steyr mit neuem OÖ Jugend 2-Rekord von 2:10,58 über die 200 m Rücken. Schnell wie noch, die jungen LSK-Mädels - 3 neue Einträge in der Schülerklasse 3 für Leni-Sophie KAPFER und zwar 200 Freistil 2:24,39; 200 Brust 2:55,65 und 200 Lagen in 2:40,04. Das Quartett vervollständigt Elena FÜRST über 200 Rücken in 2:38,24. Den Sieg in "Australischen-Finalis" über die 5

6. Int. Kurzbahn Staatsmeisterschaften - TAG 4

Nach dem letzten Tag ist das Medaillen, Rekorde & Limits sammeln beendet. Die Medaillenbilanz der oö. Equipe steht nun bei 21 Goldenen | 11 Silbernen | 10 Bronzenen. Zusätzlich konnte ,Bernhard Reitshammer einen neuen ö. Rekord aufstellen. 4 Limits für die WM wurden von den bereits qualifizierten Aktiven erbracht. Somit umfasst das Kontingent für die WM 4 Aktive: Bernhard Reitshammer/ Alexander Trampitsch/ Lena Kreundl & Cornelia Pammer. Lena Kreundl ist erfolgreichste Athletin mit 8 Titeln. Bernhard Reitshammer ist erfolgreichster Athlet mit 7 Titeln und 3 2.Plätzen. Der ASV Linz ist der erfolgreichste Verein mit 15 Titeln. TAG 4 – Finale: Den Finalabschnitt eröffnete wieder einmal Johanna

6. Int. Kurzbahn Staatsmeisterschaften - TAG 3

Nach diesem Tag steht die Medaillenbilanz der oö. Equipe bei 13 Goldenen | 8 Silbernen | 9 Bronzenen. Zusätzlich konnte Alex Trampitsch einen neuen ö.Juniorenrekord, Marvin Miglbauer einen neuen ö. Jugend 4 Rekord, Bernhard Reitshammer einen neuen oö. Rekord & Cornelia Pammer einen neuen oö. Juniorenrekord aufstellen. 6 Limits für die WM wurden von den bereits qualifizierten Aktiven erbracht. TAG 3 - Finale: Der dritte Tag begann mit den 50m Schmetterling Finale der Damen und Platz 2 für Franziska Ruttenstock/SVV in 27,50. Dahinter holte Caroline Hechenbichler/ASL in 27,66 Bronze. Lina Ahorner/WTV erschwamm sich in 28,40 Platz 7. Bei den Herren nützte Marvin Miglbauer/SCS die 50m zu Einschwi

6. Int. Kurzbahn Staatsmeisterschaften - TAG 2

TAG 2 - Finalabschnitt: Tag 2 diente als Versöhnung für den gestrigen trägen Start. Die OÖ. Asse konnten heute 6 Goldene | 2 Silberne | 7 Bronzene erschwimmen. Dazu wurden drei neue oö. Rekorde und ein neuer oö. Junioren- und Jugendrekord aufgestellt. Zusätzlich bestätigten Lena Kreundl, Bernhard Reitshammer, Cornelia Pammer & Alexander Trampitsch ihre Qualifikation für die Kurzbahn WM. Für Alexander Knabl heißt es weiterhin zittern. Über 50 Freistil der Damen geht Bronze an Caroline Hechenbichler/ASL in 0:25,78 und Lena Kreundl/ASL holt in persönlicher Bestzeit und neuem oö. Rekord von 24,98 den Titel. Dabei bleibt sie lediglich 2/100 über dem Limit für die WM. Vize-Kurzbahnmeister über 50

6. Int. Kurzbahn Staatsmeisterschaften - TAG 1

Ab heute findet bis Sonntag auch dieses Jahr wieder die 6. Int. Kurzbahn Staatsmeisterschaften in der Auster in Graz statt und dient als letzte offizielle Qualifikationsmöglichkeit für die Kurzbahn Weltmeisterschaft in Huangzhou / China vom 11. bis 16.12.2018. Momentan sind Bernhard Reitshammer und Lena Kreundl (ASV Linz) jeweils über 100m Lagen mit einem FINA A-Limit fix für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Für Alexander Trampitsch (ASKÖ SC Steyr) & Cornelia Pammer (1.USC Traun) heißt es mit den FINA B-Juniorenlimits noch bis 22.11.2018 zu zittern. Alexander Knabl (ASV Linz) muss sich auch mit dem FINA B-Limit über 50m Freistil noch einmal beweisen um sich den Startplatz zu sichern. So

Rekordnachrichten

Die Rekordabteilung ist säumig, denn auch der Oktober brachte bereits erste neue Rekord. Bereits beim Meeting in Traun schwamm Leni-Sophie Kapfer/LSK über 100 m Brust in 1:22,80 neuen Kurzbahnrekord in der Schülerklasse 3. Trotz Grundausbildung schwamm Alex Trampitsch/SCS im Rahmen der Askö Bundesmeister-schaften in 0:24,86 einen neuen OÖ Rekord bzw. OÖ Juniorenrekord über 50 Schmetterling.

22. Int. Schwimm - Meeting Südtirol

Vom 3.11 bis 4.11.2018 fand das 22. Int. Schwimm-Meeting Südtirol in Bozen statt. Aus oberösterreichischer Sicht starteten im stark besetzten Starterfeld Sportler und Sportlerinnen des Welser TV 1862 und konnten ihre Bestzeiten verbessern. Unter den internationalen Topstars waren Marco Orsi. Der “Bomber aus Budrio” hat allein bei Kurzbahn-Europameisterschaften acht Goldmedaillen erobert, die letzte davon im vergangenen Dezember in Kopenhagen über 100 m Lagen. Orsi ist ein Kurzbahn-Spezialist. Er hält auch die Italienrekorde im 25-m-Becken über 50 und 100 m Freistil in 20,69 und 46,04 Sekunden. Am Photo ist er mit Lukas Edl zu sehen, der seine überragende Form bewies. Bei sechs Starts erobert
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg