Suche

Mannschaftsfinale

Mit zweimal Platz ZWEI für den ASV Linz endete das erstmals im neuen Modus wiederbelebte Österreischische Mannschaftsfinale. Bei den Damen belegte der 1. LSK Heindl den 8. Platz Bei den Herren landete der Welser TV 1862 nach spannendem Kampf auf dem 5. Platz und der ASKÖ SC Steyr - ohne Johannes Dietrich - auf dem 7. Platz. Die Herren des ASV Linz fixierten sowohl über die 4 x 100 m Lagen in 3:45,52 als auch über 4 x 100 m Freistil in 3:26,85 neue OÖ Kurzbahnrekorde. Das mit ihm in Zukunft hoffentlich auch über die 200 m Lagen zu rechnen sein wird, bewies Bernhard Reitshammer ebenfalls mit neuem OÖ Rekord von 1:57,62. Erwähnenswert die 1:02,83 der 13-jährigen Camille Grandjanin/LSK übe

OÖ Schüler-/Jugend-Mehrlagenwettkämpfe

In der Badearena Traun wurden am 21.04.2018 die diesjährigen Mehrlagenwettkämpfe ausgetragen. Für einen Rekord über 400 Freistil in der Schülerklasse 3 sorgte Leni-Sophie Kapfer vom 1. LSK heindl in 5:09,22!!! Sie gewann auch die Mehrlagenwertung im Jg. 2007 u. jg. mit 1.858 Punkten. Bei den Burschen gewinnt diese Altersgruppe Daniel Scharrer, ebenfalls 1. LSK mit 940 Pkt. Siegerin im Jg. 2006 Viola Schwarz/ASL mit 1.927 Pkt. - bein den Burschen gewinnt Lukas Edl /WTV mit 1.677 Pkt. Überragend in der Jugend Anna Glen/LSK mit 2.670 Pkt. und ihr Vereinskollege Jonas Stroblmair mit 2.424 Pkt. Die Mannschaftswertung in der Schülerklasse weiblich geht doch ein wenig überraschend an den ASV L

NÖN Sportlerwahl 2018

Alexander Trampitsch (ASKÖ SC Steyr) wurde 2018 bei der NÖN Sportlerwahl Sieger im Bezirk Amstetten. Es gratulierten NÖN-Chefredakteur Daniel Lohninger, NV- Vorstandsdirektor Bernhard Lackier, Sport-Landesrätin Petra Bohuslav, NÖN-Sportredakteurin Ingrid Vogl und NÖN-Chefredakteur Walter Fahrnberger (v.l.). Alexander erzielte 37.492 Stimmen. Platz 2 lediglich 13.619. Diese Auszeichnung und die Unterstützung durch seine Fans würdigt seine Erfolge. Der oberösterreichische Landesschwimmverband schließt sich den Gratulanten an und bedankt sich bei Alexander Trampitsch für seine Erfolge und wünscht ihm für die kommenden sportlichen Aufgaben alles Gute. Foto: Erich Marschik

Int. Ströck ATUS Graz Trophy 2018

Die diesjährige Int. Ströck ATUS Graz Trophy ist, wie fast jedes Jahr, die letzte Möglichkeit sich für ein Großereignis, egal ob EM, JEM oder YOG, zu qualifizieren. Für die European Championships in Glasgow sind bereits 5 Athleten qualifiziert: David Brandl, Bernhard Reitshammer,Johannes Dietrich, Alexander Trampitsch & Paul Espernberger. Das heißt im Umkehrschluss, dass diese Trophy, vor allem für die restlichen oö. Schwimmerinnen und Schwimmer, der letzte Halt auf der "Road to Glasgow" ist. Chancen auf eine Qualifikation haben allen voran Lena Kreundl, Alexander Knabl, Caroline Hechenbichler & Cornelia Pammer. Marvin Miglbauer kann sich für die JEM in Helsinki qualifizieren und eine Empfeh

Aufsteiger des Jahres 2018 - Marvin Miglbauer

Gestern Abend wurde Marvin Miglbauer (ASKÖ SC Steyr) zum Aufsteigern des Jahres 2018 von einer Fachjury - bestehend aus Sportjournalisten - gewählt. Diese Auszeichnung wird jährlich lediglich drei Sportler bzw. Sportlerinnen der Leistungssportschulen BORG Honauerstraße & HASCH Rudigierstraße gewährt und ist mit einem Preisgeld von 700€ dotiert. Ab heute kämpft Marvin in Graz um die Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele YOG in Buenos Aires bzw. die Jugendeuropameisterschaft in Helsinki 2018.

Road to Glasgow - Roadreport EINDHOVEN Swim Cup

Die vorletzte "Chance" für EM-Tickets bot der stark besetzte Eindhoven Swim Cup. 13.04.2018 Bereits am 1. TAG buchten Johannes DIETRICH über 200 m Brust in 2:13,55 (pB 2:13,51) und Berhard REITSHAMMER über 100 m Rücken mit neuem OÖ REKORD und der Silbermedaille in 0:55,12 ihre Tickets. 14.04.2018 It's Junior-Day - Cornelia PAMMER schwimmt im B-Finale über 100 m Brust mit 1:11,44 neuen OÖ Juniorenrekord - das Limit steht 1:10,92. Besser lief es für das männliche Geschlecht, sowohl Paul ESPERNBERGER über 200 m Schmett in 2:02,23 als auch Alexander TRAMPITSCH über 100 m Freistil in 0:50,47 unterbieten die Junioren-Limits für Glasgow. 15.04.2018 Über 200 m Lagen gewinnt Cornelia Pammer zw

Road to Glasgow

Die finale Phase der Qualifikationsperiode für die European Championships in Glasgow beginnt und Oberösterreichs Schwimmer und Schwimmerinnen sind bereit für die Jagd nach Limits und Bestzeiten. Erste Station ist ab morgen bis Sonntag der Eindhoven Swim Cup im Pieter van den Hoogenband Schwimmstadion. Bei diesem hochkarätigen Meeting versuchen Lena Kreundl, Caroline Hechenbichler (beide ASV Linz), Cornelia Pammer (1.USC Traun), Bernhard Reitshammer, Alexander Knabl, Paul Espernberger (alle drei ASV Linz), Alexander Trampitsch & Johannes Dietrich (beide ASKÖ SC Steyr) gemeinsam mit Landestrainer Marco Wolf die starke internationale Konkurrenz herauszufordern und sich mit diesen zu messen. Neb
SPONSOREN
image001.jpg
KS_Logo_OOEV_4c.jpg